DJV Bildportal

von Kollegen für Kollegen

Details zu Bild Nr. 0014303626:

Fotograph: Hansjörg Hörseljau

Rechteinhaber: Hansjörg Hörseljau

Titel: Mundloch des Ernst-August-Stollen

Bild No. 0014303626

Ort: Deutschland (DEU) / Niedersachsen / Gittelde

Beschreibung:
Mundloch des Ernst-August-Stollen. Er ist der tiefste Wasserlösungsstollen des Harzes. Dadurch konnen die Gruben des Oberharzes 95 Meter unter das Niveau des Tiefen-Georg-Stollen betrieben werden. Die Bergleute sparten vorallem Energie - Steinkohle stand im Harz nicht zur Verfügung. Die Länge des Stollens beträgt 5452 Lachter bei einer Bauzeit von 22 Jahren. Im Harz wurde seit dem Mittelalter Bergbau betrieben - vorwiegend Blei, Silber und Zink. Die Bergleute im Oberharz mußten ihre Bergwerke entwässern, das Erz aus der Grube ziehen und ihre Erze aufbereiten. Sie benötigten dazu Energie bzw. Techniken, mit denen sie die Energie für ihre Bergwerke nutzen konnten. Sie stehen heute als “Kulturdenkmal Oberharzer Wasserwirtschaft“ unter Schutz und werden von den Harzwasserwerken gepflegt. Das System der Oberharzer Wasserwirtschaft versorgte im Mittelalter den Oberharzer Bergbau und damit ein wichtiges Industriegebiet mit regenerativer Energie.

Anweisungen:
Konto: H. Hörseljau, Fidor-Bank, Iban DE48 7002 2200 0020 3938 23, BIC: FDDODEMMXXX, Belegexemplar, Sägemüllerstr. 10, 38678 Clausthal-Z., Tel. +49 5323/9489220, Mobil +49 171/7456339

Weitersuchen:

support: bildportal-support@djv.de | anmeldung: bildportal@djv.de | copyright © 2005-2018 DJV-V&S | AGB  | Impressum
News | Features | Home
Sie betrachten eine Minimal/Mobil-Version der DJV-Bildportal Webseite.
Für die Vollversion der Seite folgen Sie bitte diesem Link.